HTS Touristik
(0 61 51) 36 86 570
Mo-Fr 09-12h / 14-17h

info@london-kurztrip.de
London Kurztrip
London Underground Station Harlesden

Harlesden Station ist sowohl oberirdische U-Bahnstation der Bakerloo Line als auch Bahnhof der Network Rail. Sie liegt an der Acton Lane im südlichen Brent. Die Bahnlinie verläuft auf der Grenze Harlesden/Stonebridge, östlich vom größten Industrie- und Gewerbegebiet Londons, Park Royal. Links neben dem kleinen roten Backsteinhaus führt eine Treppe zu den Unterführungen zum Bahnsteig. Der Station stünde eine Renovierung der schummrigen Schalterhalle und der Bahnsteige gut zu Gesicht. Harlesdens Hotels und Hostels bieten preiswerte Übernachtungen die gern von Besuchern der Fußballspiele und der großen Konzerte im Wembley Stadium angenommen werden. Umso unverständlicher ist es, dass die „Visitenkarte“ Bahnhof da vernachlässigt wird. Ein Berater-, Einwohner-, Unternehmer-Team arbeitet zur Zeit an einem Zukunftsplan mit der Zielsetzung, Harlesden zu einem attraktiveren Ort zu machen. Da besteht auch begründete Hoffnung für die Station.

Harlesdens Dorfcharakter änderte sich mit der Ankunft der Eisenbahn. Industrie siedelte sich an für deren meist irischen Arbeiter Cottages, dann Wohnblocks gebaut wurden. 1950-1970 kamen afrikanische, karibische, brasilianische, portugiesische, indische Zuwanderer. Harlesden wurde zur „African-Caribean-Community“ und zum Zentrum der „black music“. Allerdings auch zur Heimat schiesswütiger Drogen-Gangs (jamaikanische „Yardies“). Aus den 1990 Jahren haftet Harlesden der Ruf an: London-Harlem/Bronx. „Horrible Harlesden“ gilt auch den riesigen Wohnprojekten, Beispiel fehlgeleiteter Stadtplanung, idealer Nährboden krimineller Entwicklung.

Alles hat zwei Seiten. Auch Harlesden, das über wunderschöne viktorianische Architektur verfügt, über den schönen Church Road Park nahe der alten Pfarrkirche St. Mary's. Our Lady of Willesden, Nicoll Road, liegt trotz des Namens in Harlesden. Sie zeigt interessante bauliche/dekorative Details. Jubilee Clock und All Saints Church sind die Wahrzeichen Harlesdens. Das lebendige Innenstadtleben zeigt ein deutliches afro-karibisches Bild u.a. rund um die High Street, mit vielen Restaurants und Imbissen - immer mal wieder irischen Pubs, vielen Einkaufsmöglichkeiten. Ebenso Craven Road Park an der auch die Harlesden Library (schönes viktorianisches Gebäude) liegt, die gleichzeitig Ausstellungsort und Treffpunkt ist. Sie wird ein Gastgeber der Kultur-Olympiade „World City 2012“ sein.

Die „Reggae Hauptstadt“ beginnt Besucher angenehm zu überraschen. Die Veränderungen ziehen bereits die junge West-London-Schickeria an, erste bekannten Gesichter wie Michelle Gayle (von „EastEnders“) und Linford Christie wurden gesehen. Man kann sagen „die Sonne beginnt wieder auf Harlesden zu scheinen“.

Tickets

Tickets für U-Bahn (London Underground) & Bustickets

 
Visitor Oyster card
 
London Visitor Travel Card
 
London Tube Ticket
 
Group Day London Travelcard
 
London Visitor Travel Card (E-Voucher)

Underground images courtesy of Transport for London (TfL)

Vorkasse Paypal MasterCard VISA Giropay
Ihr Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.
Warenkorb anzeigen
London Eye

The London Pass
London Pass
London Explorer Pass
London Explorer Pass
Big London Attraction Ticket
Big London Attraction Ticket
The Original Tour
The Original Tour
Ticket-Ratgeber
Travel oder Oyster-Card
Musicals
Lion King
Wicked

The Phantom of the Opera
Thriller Live

Mamma Mia
Kinky Boots