(0 61 51) 36 86 570 / Mo-Fr 09:00-12:00 & 14:00-17:00

Tickets

Eintrittskarten, Sightseeing-Pässe, Kombi-Tickets

Visitor Oyster card

Ticket für U-Bahn, Bus, DLR und Tram in London

Das öffentliche Verkehrsnetz in London ist sehr gut ausgebaut und ermöglicht eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit sich fortzubewegen. Es gibt dabei zwei Arten von Fahrkarten - die Travelcard und Visitor Oyster card London. Welche die passende Fahrkarte für Ihre London Reise ist, erfahren Sie mit Hilfe unseres Ticket Ratgebers. Die Visitor Oyster card ist einfach in der Handhabung und nützlich egal ob Sie einmal oder regelmäßig London besuchen. Hier haben wir Ihnen weitere Informationen für Sie zusammen gestellt.

Was ist eine Oyster card?

Die Visitor Oyster card ist eine elektronische Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in London. Als Pre-Paid-Ticket wird sie mit Guthaben aufgeladen und kann in der U-Bahn (sog. Tube oder London Underground), den Linienbussen, Docklands Light Railway (DLR) sowie diverse National Rail Verbindungen und London Overground genutzt werden.

Wie funktioniert die Oyster card in London?

Sie starten mit einem vorab selbst gewählten Guthaben in Britischen Pfund (GBP) zwischen £ 10.00 - £ 50.00. Jede Fahrt wird einzeln vom Guthaben abgebucht - jedoch verfügt die Visitor Oyster card über einen Mechanismus, der für jeden einzelnen Tag bestimmte Preisgrenzen setzt. Der sogenannte Daily Price Cap verhindert damit, daß Sie den Preis einer vergleichbaren Tageskarte (1-Day Travelcard) überschreiten.

Wie nutze ich die Oyster card?

Bei allen Fahrten mit Bahnen (U-Bahn, DLR) buchen Sie sich vor Fahrtantritt im System ein und beim Verlassen der Station wird mit dem Ausbuchen unmittelbar der Fahrpreis berechnet und vom Guthaben abgezogen - die jeweiligen Beträge werden Ihnen an Ort und Stelle angezeigt. Für Busse gilt ein Pauschalpreis, d.h. Sie müssen sich hier nur beim Einsteigen einbuchen, direkt beim Fahrer ist das gelbe Oyster Touch Pad angebracht.

Die Visitor Oyster card gilt in allen Tarifzonen und auch zu allen Verkehrszeiten: der Peak-Tarif gilt im Berufsverkehr (montags - freitags von 04:30 - 09:30 sowie von 16:00 - 19:00), der günstigere Off-Peak-Tarif gilt zur restlichen Zeit.

Wieviel kostet die Fahrt mit der Oyster card?

Für Fahrten mit der U-Bahn werden im Innenstadtbereich 2.40 Britische Pfund (GBP) abgebucht, vom Heathrow Airport in die Innenstadt zahlen Sie £3.10 (off-peak) bzw. £ 5.10 (Peak), eine Busfahrt wird mit £ 1.50 belastet.

Das aktuelle Limit für Fahren in der Innenstadt in den Zonen 1-2 begträgt 6.80 Britischen Pfund (GBP), für die Zonen 1-6 liegt es bei £ 12.50 Britischen Pfund (GBP). Hier die Einzelpreise und daily price caps im Einzelnen:

ZonePeakOff-PeakTageslimit
Zone 1 £ 2.40£ 2.40£ 6.80
Zone 1-2£ 2.90£ 2.40£ 6.80
Zone 1-3£ 3.30£ 2.80£ 8.00
Zone 1-4£ 3.90£ 2.80£ 9.80
Zone 1-5£ 4.70£ 3.10£ 11.60
Zone 1-6£ 5.10£ 3.10£ 12.50

Wo kann ich die Oyster card kaufen?

Die Visitor Oyster card können Sie bei uns mit einem Startguthaben von 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40 oder 50 Pfund kaufen. Zusätzlich fällt eine einmalige Aktivierungspauschale in Höhe von 5 Britischen Pfund (entspricht € 5,75) an. Diese Pauschale ist im unten angegebenen Gesamtpreis bereits enthalten und nicht rückerstattbar.

Wo kann die Visitor Oyster card aufgeladen werden?

Die Visitor Oyster card kann vor Ort an allen U-Bahn-Stationen immer wieder mit Guthaben zwischen 5 und maximal 90 GBP nachgeladen werden (mit Bargeld oder Kreditkarte). Das Guthaben verfällt nicht und kann beim nächsten Aufenthalt in London weiter genutzt werden. Restguthaben unter 10 GBP können inzwischen direkt am Fahrkartenautomaten ausbezahlt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Visitor Oyster Card nach einer Auszahlung dann nicht mehr benutzt werden kann.

Ist die Visitor Oyster card übertragbar?

Pro Reisendem ist eine eigene Visitor Oyster card erforderlich, sie ist zwar übertragbar, kann jedoch nicht von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Die Visitor Oyster card gilt für alle U-Bahnen, Busse & DLR sowie auf einigen National Rail-Strecken.

Brauchen Kinder eine eigene Oyster card?

In London fahren Kinder unter 11 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos mit Bus, DLR und U-Bahn.

Wenn Sie mit Kindern im Alter von 11-15 Jahren reisen, können Sie für diese entweder eine London Visitor Travelcard kaufen oder Sie nehmen eine Visitor Oyster card mit etwas geringerem Guthaben (ca. die Hälfte) und bitten das Stationspersonal, eine Ermäßigung für Jugendliche (Young Visitor Discount) auf die Karte zu buchen. Dies ist in den meisten U-Bahn-Stationen, Besucherzentren und am Ticketschalter des Bahnhofs Victoria möglich. Mit dieser Ermäßigung bezahlt Ihr Kind bis zu 14 Tage lang nur die Hälfte des Erwachsenentarifs.

Kann ich die Visitor Oyster card ab London Gatwick nutzen?

Ja, Sie können mit der Oyster card ab Gatwick fahren. Entweder Sie nehmen die Züge der Thameslink und Southern Trains oder Sie fahren mit dem Gatwick Express. Bitte beachten Sie die unten gelisteten Hinweise zu den Fahrkartenpreisen.

  • gültig in Zügen der Thameslink und Southern Trains
  • Fahrt vom Flughafen in die Stadt: £ 8.10 - 14.20 (off-peak / peak), zuzüglich Fahrten in der Innenstadt, maximale Tagespauschale £ 30.50
  • Fahrt von London nach Gatwick: Price-Cap greift je nach Tarifzone, z.b. £ 6.80 für die Zonen 1-2 plus Einzelfahrt £ 8.10 - 14.20
  • außerdem gültig auf dem Gatwick Express, Fahrpreis pro Strecke £ 19.80, wird unabhängig(!) vom Tageslimit (price cap) berechnet

London Underground Bus DLR National Rail London Overground Tram

Altersgrenzen
Die Oyster Visitor Card gilt für Erwachsene ab 16 Jahren. Kinder zwischen 11-15 Jahren können vor Ort einen Young Visitor Discount erhalten
  Art des Tickets
Die Oyster Card erhalten Sie mit dem vorab aufgeladen Guthaben, sie kann sofort eingesetzt werden.
Öffnungs- bzw. Betriebszeiten
access_time London bietet nun freitags und samstags den Night Tube Service an, d.h. die Bahnen der Victoria und Jubilee Line, und Teilstrecken der Central, Piccadilly und Northern Line fahren die ganze Nacht über durch (ungefähr alle 10 Minuten). An allen anderen Tagen fahren die U-Bahnen bis ca. Mitternacht und dann morgens ab 04:30. Dazwischen verkehren Nachtbusse.
Gültigkeit
Die Visitor Oyster card gilt in allen Tarifzonen und zu jeder Verkehrszeit (Peak & Off-Peak). Sie dürfen damit U-Bahn, Bus, DLR und Straßenbahn nutzen, zum Teil gilt sie auch auf National-Rail-Strecken innerhalb Londons.
Hinweis
Bislang gilt die Visitor Oyster card nur für bestimmte National-Rail-Strecken innerhalb Londons, das Netz wird kontinuierlich ausgebaut. Sie gilt grundsätzlich nicht für die Airport-Express-Züge wie z.B. den Heathrow Express.
Lieferzeit Visitor Oyster card
Tickets für Einzelreisende (bis 10 Personen pro Buchung) sofort versandfertig. Für große Gruppen (50 Personen und mehr Lieferzeit von 10 bis 20 Tagen möglich, bitte kontaktieren Sie uns.

Lieferzeiten innerhalb Deutschlands: Paketversand bis 1-5 Werktage (Mo-Sa); Expressversand 1-2 Werktage (Mo-Fr)

Lieferzeiten außerhalb Deutschlands: Paketversand 1 bis 5 Werktage (Mo-Sa), Expressversand 1-2 Werktage (Mo-Fr)

Hier finden Sie weitere Versandinformationen.
Wichtig zu beachten
Bei Fahrten mit U-Bahn und der DLR müssen Sie sich immer ein- und ausbuchen (auch wenn bei manchen DLR-Stationen wie z.B. an der Messe keine Drehkreuze sind und man die Scanner leicht übersehen kann), beim Bus müssen Sie die Karte lediglich beim Einsteigen über den Scanner ziehen. Bitte beachten Sie, daß wenn Sie nicht korrekt ausgebucht sind, Ihnen der maximale Tagespreis und ggf. eine Strafe in Höhe von 4 GBP abgebucht werden können. Ansonsten ist die Oystercard in der Handhabung aber kinderleicht.
Hinweis zur Barrierefreiheit
Alle rollstuhlgerechten Stationen sind in der Londoner Tube Map gekennzeichnet. Auf allen Buslinien werden auch Busse mit barrierefreiem Zugang eingesetzt. Planen Sie Ihre Reise mit dem Journey Planner auf www.tfl.gov.uk und wählen Sie bei Access die passende Option für sich aus.
Hinweis für Besucher mit Behinderungen
Transport for London bietet leider nur für Londoner Ermäßigungen im Nahverkehr an und nicht für ausländische Besucher.
Unsere Empfehlung
Wir empfehlen die Visitor Oyster card bei Aufenthalten von 3-4 Tagen und falls Sie an manchen Tagen Ihres Aufenhalts in London nur 1-2 mal die U-Bahn nutzen. Ab 4-5 Tagen ist die London Travelcard i.d.R. günstiger.
Leistungsträger vor Ort
Oyster Sales Service
Unit 1B Harbour Quay
Wood Wharf
Isle of Dogs
London
E14 9QP
England
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Produkt Visitor Oyster card:

Welche Oyster Card nehme ich für mein Kind?
Sie können für ein Kind ebenfalls die Oyster Visitor card kaufen - wählen Sie hier dann einfach ein geringeres Startguthaben (etwa die Hälfte). In London können Sie vor der ersten Fahrt dann am Schalter darum bitten, den sogenannten Young Visitor Discount aufzubuchen - dann zahlt Ihr Kind einen ermässigten Fahrpreis. Nach 10 Tagen schaltet die Karte wieder um und ist ein Erwachsenenticket.

Wo kann ich die Visitor Oyster card aufladen?
An jeder U-Bahn-Station am Fahrkartenautomaten mit gelbem Oyster-Touchpad.

Wie lange ist die Visitor Oyster card gültig?
Das Guthaben verfällt grundsätzlich nicht, allerdings ist die Karte nach einer vollständigen Auszahlung des Restguthabens entwertet und kann künftig nicht mehr aufgeladen werden.

Was ist eine Visitor Oyster card?
Die Visitor Oyster card ist eine elektronische Fahrkarte. Mit dem Guthaben können Fahrten in folgenden öffentlichen Verkehrsmittel bezahlt werden: U-bahn (Tube) und Overground, DLR, die Busboote der MBNA Thames Clippers und viele Zuglinien der National Rail.

Was ist der Unterschied zwischen einer Visitor Oyster card und der Travelcard?
Die Visitor Travelcard ist ein Papierfahrschein. Sie ist als Tageskarte oder Wochenticket für 3 unterschiedliche Zonen erhältlich und gilt für beliebig viele Fahrten während der ausgewählten Geltungsdauer. Die Visitor Oyster card ist eine Fahrkarte die mit Guthaben aufgeladen wird. Die einzelnen Fahrten werden von dem Guthaben abgebucht. Es gibt eine maximale Tagespauschale. Jede weitere Fahrt darüber hinaus wird nicht vom Guthaben abgebucht. Ob die Visitor Oyster card oder Travelcard das richtige Ticket für Sie ist erfahren Sie in unserem Ticket Ratgeber.

Wo bekomme ich das Restguthaben erstattet?
Bis 10 GBP können direkt am Fahkartenautomaten ausbezahlt werden, bei höheren Beträgen schicken Sie die Karte bitte an die auf der Rückseite angegebene Adresse in London. Die Aktivierungspauschale (5 GBP) ist nicht erstattbar, wir zahlen diese selbst 1:1 an Transport for London.

Unverbindliche Anfrage

Falls Sie noch Fragen zum oben genannten Produkt haben, freuen wir uns über Ihre Anfrage.


zur Buchung

Tickets, die oft in Verbindung mit Visitor Oyster card gebucht werden
 
Stansted Express
 
Madame Tussauds
 
London Eye
Mögliche Alternativen
 
London Visitor Travel Card
 
 

Images: Courtesy of Transport for London (TFL)



Die beliebtesten Sightseeing Tickets für London

Fahrkarten für Flughafentransfers und Öffentlichen Nahverkehr in London (U-Bahn, Bus)