06151 3686570Mo-Fr: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

London Underground

Alperton ist eine oberirdische U-Bahn Station im Stadtteil Alperton des Londoner Stadtbezirks Brent. Sie liegt an der Kreuzung Bridgewater Road und Ealing Road. Hier verkehrt ausschließlich die Piccadilly Line. Die Strecke war, zusammen mit einem Gleisstück ab Acton Town, die erste der Londoner Unterpflasterbahnen die elektrifiziert wurde. Die in West-Nordrichtung verkehrende Piccadilly Line hat 28 oberirdische und 25 unterirdische Stationen. Oft erkennt man die Stationen der Linie schon von weitem an den von Charles Holden im Art Déco entworfenen Stationsgebäuden. Alperton hat einen Flachbau mit hohem Obergaden, dessen große Fenster die Schalterhalle mit viel Tageslicht versorgt. Zum Bahnsteig führt eine Rolltreppe hinauf. Nur in Greenford findet man ebenfalls eine aufsteigende Rolltreppe.

Alperton ist von seiner Bauweise her ein typischer englischer Vorort im Nordwesten Londons. Ca. 75 % der Bevölkerung sind indischer Herkunft. Brent insgesamt gilt neben Newham als Bezirk in dem die „ethnischen Minderheiten“ die Mehrheit der Bevölkerung bilden. Das im Ortsteil Neasden der imposante, unbedingt sehenswerte, hinduistische Tempel Swaminarayan Mandir gebaut wurde ist also kein Wunder. Alpertons Hauptstrasse Ealing Road ist Indien pur. Indische Restaurants wechseln mit exotischen Obst- und Gemüseständen und Geschäften, die allgemein indische Waren verkaufen, ab. Diesen Einblick in die Welt Indiens sollte man sich gönnen. Vielleicht beim großen, 5 Tage dauernden Diwali Fest: „Festival of Lights“. Der Termin ist vom Mondkalender abhängig. 2010 beginnt die Feier vom Sieg des Guten über das Böse am 5. November - zeitgleich mit der britischen Bonfire Night. Großartiges Feuerwerk ist beiden Festen gemein. In Alperton sind die Häuser mit Lichtern geschmückt. An jeden werden Süßigkeiten und Geschenke verteilt. 2011 findet das erlebnisreiche „get-together“ ab dem 21.10. statt. Bezaubernd altmodisch und absolut britisch sind die bunten „Narrow boats“ auf dem Grand Union Canal. An dem Kanal führt der Grand Union Walk, ein alter, heute gepflasterter, Treidelpfad (ein Weg unmittelbar am Flussufer gelegen, damit Menschen oder Pferde die hölzernen Schiffe flussaufwärts ziehen konnten) entlang.

Alperton wird aufgewertet. Ein Masterplan für Standortverbesserungen, Freizeit- und Erholungswertsteigerungen sowie neue Häuser für Familien, Paare und Singles, keine Wohnsilos, in attraktiver Lage am Kanal und ein kulturelles Zentrum nahe der U-Bahnstation, wird im Spätherbst 2010 vorliegen.

Tickets

Tickets für U-Bahn (London Underground) & Bustickets

Must-Have

Visitor Oyster card

Must-Have

Visitor Travel Card

ab 10 Pers.

Group Day London Travelcard

Einzelfahrt

London Tube Ticket


Underground images courtesy of Transport for London (TfL)