06151 3686570Mo-Fr: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

London Underground

Aldgate East, frisch renovierte, unterirdische U-Bahn-Station zwischen Aldgate und Whitechapel in Tower Hamlets Stadtteil Spitalfields an der Kreuzung Whitechapel High Street und Commercial Street. Hier verkehren die District Line und Hammersmith & City Line. Sie fungiert gleichzeitig als Fußgängerunterführung. Beantragte Umbenennung in "Brick Lane" bisher ohne Erfolg. Der Zugang Whitechapel High Street liegt im Gebäude der Whitechapel Public Library, deren Trumpf, die Vielzahl der Bücher über das East End, dem Fortschritt - dem 1998 entstandenen Idea Stores Konzept (Bibliotheken gehören in die Nähe der Supermärkte) - geopfert wurde.

Die Ausschilderung - schon im Innern der Station - zur Whitechapel Art Gallery, auf welche die Bewohner zu Recht sehr stolz sind, ist entsprechend deutlich gestaltet. 1901 im englischen Jugendstil „Art and Craft“ bewusst im armen East End erbaut (auch diese Menschen sollten an große Kunst herangeführt werden), ging in den 1950er Jahren von hier die „Pop-Art-Welle um die Welt. Mit der Tate Modern und der White Cube zählt die Galerie zu Londons besten Galerien. Hinter dem kleinen „Altab-Ali-Park“ neben „St. Boniface“-Church stand 1791 ein „Penny-Hostel“.

Der „Türsteher“ erhielt von jedem Besucher einen Penny als Clubgebühr zur Verschleierung des „Katholiken-Treffs“ – heute das beliebte Gästehaus Wynfrid House, 20 Mulberry Street. In der Umgebung sieht man viele alte Häuser. Teils unverändert seit Jahrhunderten, teils aufwendig restauriert. Der Kontrastreichtum dieser Gegend entwickelt eine eigene Harmonie. Die laute, bunte Welt auf den Straßenmärkten: Brick Lane, Columbia Road, Petticoat Lane Market (Middelsex Street), Spitalfields Market trifft auf die junge Kunstszene im Old Truman Brewery Komplex und auf ruhigere, normalen Straßen. Zwischen Schleier und Sari sieht man Cordhosen und Gummistiefel, neueste Modetrends und individuelle Lässigkeit.

Man isst Fish and Chips ebenso wie Curry-Gerichte oder Sushi und zum Abschluss Baklava, während man den urigen Geschichten eines echten Cockneys lauscht. Am Abend hat man die Wahl zwischen Rock-Pop oder (letzter Freitag i.M.) Karaoke mit Live-Band, z.B. in der angesagten Vibe Bar oder einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen. Besonders gruselige Atmosphäre strahlen Gunthorpe Street (Durchgang von Whitechapel High Street), Princlet Street, Wilkes Street, Harnbury Street, Puma Court, Fournier Street aus. Darauf ein Pint im „Ten Bells“ Ecke Commercial Street.

Tickets

Tickets für U-Bahn (London Underground) & Bustickets

Must-Have

Visitor Oyster card

Must-Have

Visitor Travel Card

ab 10 Pers.

Group Day London Travelcard

Einzelfahrt

London Tube Ticket


Underground images courtesy of Transport for London (TfL)