06151 3686570Mo-Fr: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

London Underground

Acton Town ist eine oberirdische U-Bahn Station für District- und Piccadilly Line an der Gunnersbury Lane im Londoner Stadtbezirk Ealing. Am Anfang hieß die Station „Mill Hill Park“. Im März 1910, nach Umbauarbeiten, erhielt sie ihren jetzigen Namen „Acton Town“. Das Gebäude aus roten Ziegelsteinen ist mit einem kastenförmigen Obergaden versehen, dessen Fronten aus Fenstern besteht, die viel Licht in die Halle lassen.

Auf der anderen Straßenseite unterhält das Londoner Transport Museum (Covent Garden) ein sogenanntes Schaudepot, das durch einen Schienenstrang mit der Station verbunden ist. Hier werden 370.000 Museumsstücke, u.a. ganze Züge wie in einer großen, überdachten Bahnhofshalle präsentiert.

Ealing liegt ca. 10 km westlich von Charing Cross. Der Stadtteil Acton beherbergt mit sieben Bahnhöfen, vier U-Bahn-Stationen und drei für den nationalen Schienenverkehr, mehr als jeder andere Stadtteil Londons. Acton ragt mit East Acton nach Hammersmith and Fulham hinein, ein Teil von South Acton liegt in Hounslow. Im nordöstlichen Acton wurden Quellen gefunden, so dass die Gegend auch mal als Kurort fungierte. Aber mehr noch sorgte das besonders weiche Wasser für die Entstehung vieler großer Wäschereien, was Acton den Beinamen "Seifenschaum Insel" einbrachte.

Im 20. Jahrhundert wuchs in Acton ein wichtiges Industriezentrum heran, von dem noch kleine Gebiete am Park Royal (nordöstlich) und an der Grenze zu Chiswick existieren. Aus Acton kommen die Bandmitglieder von „The Who“ (außer Keith Moon). Es gibt keinen beliebteren Drehort – vielleicht durch die Nähe des BBC Television Centre und anderer Studios – als Acton. Schöne Beispiele viktorianischer Großbauten stehen an der High Street: das Rathaus, ein Schwimmbad, die Bibliothek.

Am östlichen Ende der Acton High Street liegt der Acton Park mit Sporteinrichtungen, Kunstobjekten, Cafe. Hauptsächlich ist Acton Wohngebiet. Wie in vielen Londoner Außenbezirken findet das rege, bunte Treiben einer multikulturellen Welt statt, das sich in den Pubs, Bars und Restaurants, vorrangig an Acton High Street und High Street widerspiegelt. Es gibt hervorragende Irish Pubs, afrikanische, somalische Pubs und Restaurants (Church Road South). Mehr traditionell sind das „Top 5 Pint“ ausgezeichnete "St. Georg and the Dragon“ und „The Red Lion & Pineapple“. Für australische/neuseeländische Touristen ist die „Redback Tavern“ ein Grund, Acton Town anzusteuern.

Tickets

Tickets für U-Bahn (London Underground) & Bustickets

Must-Have

Visitor Oyster card

Must-Have

Visitor Travel Card

ab 10 Pers.

Group Day London Travelcard

Einzelfahrt

London Tube Ticket


Underground images courtesy of Transport for London (TfL)