06151 3686570Mo-Fr: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

London Informationen

Wissenswertes zu Ihrer Reise

Einige Londoner Restaurants

Für jeden Geschmack etwas dabei


Portrait of cute girl eating cupcake with her mother near by in cafe / Pressmaster/Shutterstock.com

Rainforest Café

Erleben Sie einen echten Dschungel an Londons berühmten Piccadilly Circus, mit Elefanten, Gorillas, Jaguars, Krokodilen, Schmetterlingen, Aquarien mit tropischen Fisch, einem Innenwasserfall und der Geräuschkulisse eines tosenden Gewittersturms. Die Fütterungszeit ist eine kurzweilige, familienfreundliche Angelegenheit, es stehen Steaks, Burger und Salate auf der Karte.

20 Shaftesbury Avenue, London

Mo-Fr 12.00-22.00. Sa 11.30-22.30. So 11.30-22.00

U-bahnhof Piccadilly Circus


Oxo Tower building / Pres Panayotov/Shutterstock.com

OXO Tower Restaurant, Bar & Brasserie

Speisen Sie im echt britischen Stil mit wunderschönem Blick von hoch oben auf die Themse. OXO Tower ist Restaurant, Bar und Brasserie zugleich und eignet sich ausgezeichnet für ein romantisches Dinner, insbesondere dann, wenn Sie es mit einem gemütlichen Spaziergang am Südufer des Flusses vor oder nach dem Essen kombinieren. Reservieren Sie rechtzeitig Ihren Tisch auf der Terrasse im Freien und genießen Sie den Ausblick mit der St.-Paul's-Kathedrale im Hintergrund. In der Brasserie kommen Jazzfans bei Livedarbietungen ganz auf ihre Kosten.

Barge House Street, Oxo Tower Wharf, South Bank, London

Täglich 12.00-23.00. So 12.00-22-00

U-Bahnhof Blackfriars


Indian thali / espies/Shutterstock.com

Masala Zone - Bayswater

Mit seinem farbenfrohen Pop-Art-Interieur aus indischer Folklore-Kunst und indischen Feuerwerks-Werbeplakaten ist das Masala Zone - Bayswater genauso einladend und gemütlich wie die anderen Restaurants dieser expandierenden Kette. Die Speisen sind angelehnt an Gerichte von indischen Imbissbuden und hausgemachten Mahlzeiten, hauptsächlich Gegrilltes und Currys sowie thailändische Gerichte im Tapas-Stil.

75 Bishops Bridge Road, Bayswater, London

M.-Fr 12.30-15.00 und 17.30-23.00. Sa 12.30-23.00. So 12.30-22.30

U-Bahnhöfe Royal Oak und Bayswater.


Chicken and bell pepper fajitas / JeniFoto/Shutterstock.com

Mestizo Mexican Restaurant & Tequila Bar

Das Mestizo Mexican Restaurant & Tequila Bar präsentiert sich farbenfroh und einladend und serviert erstklassige, traditionelle mexikanische Küche. Eine Etage unter dem Restaurant befindet sich eine trendige Tequila-Bar, die Cocktails, Tequila und 'Antojitos' (mexikanische Tapas) serviert.

Mestizo, 103 Hampstead Road, London

Mo-Sa 12.00-23.00. So 12.00-22.00

U-Bahnhöfe Euston Square und Warren Street.


Udon noodles / Ekaterina Smirnova/Shutterstock.com

Inamo

Das Inamo ist ein innovatives, orientalisches Fusion-Cuisine-Restaurant mit Bar. Dank eines interaktiven Bestellsystems wird das Essen zu einem richtigen individuellen Erlebnis. Sie bestellen die gewünschten Gerichte und Getränke von einer illustrierten Speisekarte, die von der Decke herunter auf ihren Tisch projiziert wird. Die Gerichte sind durchweg asiatisch, mit Einflüssen aus Japan, China, Thailand, Korea und darüber hinaus.

134-136 Wardour Street, Soho, London

Mo-Do 17.00-23.30. Fr 17.00-24.00. Sa 12.00-24.00. So 12.00-22.30

U-Bahnhöfe Tottenham Court Road und Oxford Circus


Escalope of veal Holstein / Chef photography/Shutterstock.com

The Wolseley

In einem früheren, umgebauten Autosalon am Piccadilly befindet sich The Wolseley, ein elegantes Café-Restaurant in Anlehnung an den glanzvollen europäischen Stil aus vergangen Zeiten. Die Gerichte folgen der gleichen klassischen europäischen Linie, mit Mahlzeiten wie Schnitzel à la Holstein und Hühnchensuppe mit Knödeln. Schauen Sie vorbei, egal ob Frühstück, Mittagessen, zum Nachmittagstee oder Abendessen ... worauf immer Sie Lust haben.

160 Piccadilly, London

Mo-Fr 07.00-24.00. Sa 08.00-24.00. So 08.00-23.00

U-Bahnhöfe Green Park un Piccadilly Circus.


Gourmet Main Entree Course Grilled Lamb / vichie81/Shutterstock.com

Gordon Ramsay Restaurant

Sollten Sie den Namen nicht kennen, so sprechen sicherlich die 3 Michelin-Sterne des Gordon Ramsay für seine Qualität. Im Nobelviertel Chelsea gelegen, serviert das Restaurant moderne französische Küche in einer intimen, eleganten Atmosphäre - unter den Augen der Chefköchin Clare Smyth.

68 Royal Hospital Road, London

Di-Sa 12.00-14.15 und 18.30-22.15

U-Bahnhöfe South Kensington und Sloane Square.


duck breast with sauce / Shebeko/Shutterstock.com

Wild Heart

Das Wild Heart befindet sich im Erdgeschoss des eleganten Sanctum Soho Hotels. Es wird saisonale britische Küche serviert, vom Frühstück über Nachmittagstee bis zum Abendessen. Bar und Restaurant zugleich, ist es auch ein guter Treffpunkt für einen Kaffee, einen Cocktail am Abend oder ein Glas Wein.

20 Warwick Street, Soho, London

U-Bahnhöfe Oxford Circus und Piccadilly Circus.


grilled sea bass / Somkiat Insawa/Shutterstock

Fifteen London

Jamie Olivers Restaurant „Fifteen“ im Londoner Stadtviertel East End serviert rustikale und dennoch elegante, moderne britische Küche. Aus erstklassigem, britischem Fleisch und Fisch (Fang und Schlachtung täglich) und frischen Zutaten werden im Restaurant unter der Leitung von Chefkoch Jon Rotheram die leckersten Speisen zubereitet: Gegrillte Scholle mit Topinambur und Nordseegarnelen, Lindisfarne-Austern, süß-saure Apfel-Vinaigrette und Schokolade-Malz-Mousse.

15 Westland Place, London

Mo-Do 12.00-15.00 und 18.00-22.30. Fr-Sa 12.00-15.00 und 17.30-22.30. So 12.00-15.00 und 18.00-21.30

U-Bahnhof Old Street


wo roasted pigeons with spices and pepper / Shaiith/Shutterstock.com

Dinner by Heston Blumenthal

Das Restaurant „Dinner“ von Heston Blumenthal ist berühmt für sein einfallsreiches Angebot an Gerichten, die auf historische Rezepte der britischen Küche zurückgehen. Lassen Sie sich überraschen von Gerichten wie mit Earl-Grey-Tee-geräuchertem Lachs (um 1730), Gewürztaube (Spiced Pigeon - um 1780) und Tipsy Cake (um 1810), einem mit-Alkohol-getränkten Kuchen oder überlassen Sie dem Chef die Wahl und nehmen Sie das Mittagsmenü. Wenn Sie gerne dem Koch auf die Hände schauen möchten, dann nehmen Sie doch am Chef-Tisch platz, direkt gegenüber der speziell dafür entworfenen Küche.

66 Knightsbridge, London

Mo-Fr 12.00-14.00 und 18.00-22.15. Sa-So 12.00-14.30 und 18.30-22.30

U-Bahnhof Knightsbridge


beef steak / hlphoto/Shutterstock.com

Gaucho - Piccadilly

Die glanzvolle Filiale des argentinischen Restaurants Gaucho am Piccadilly hat 4 Etagen. Neben dem Restaurant an sich gibt es die Wein-Boutique "Cavas de Gaucho" im Erdgeschoss und eine Gaststube für die späte Stunde in der obersten Etage. Auf der Karte stehen natürlich Steaks - es gibt aber auch eine Vielzahl anderer Speisen, die Sie probieren sollten, z. B. Ceviche aus Ecuador, Scamorza oder Kartoffelravioli.

25 Swallow Street, London

So-Mi 11.30-23.00. Do-Sa 11.30-00.00

U-Bahnhöfe Piccadilly Circus und Green Park.


beautifully served table in a restaurant / My Good Images/Shutterstock.com

Sketch

Der französische Chefkoch Pierre Gagnaire und Restaurator Mourad Mazouz gründeten das ausgefallene, originelle und elegante Sketch nahe Regent Street. Der einzigartige Ort vereint fünf Speisesäle: Das Parlour - Patisserie und Restaurant, die Glade Bar, die Gallery Brasserie, den mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Lecture Room & Library Speisesaal und die East Bar.

9 Conduit Street, Mayfair, London

Täglich (weitere Informationen auf der Webseite)

U-Bahnhöfe Oxford Circus und Piccadilly Circus.


Blurred background of restaurant with people. / Smiley.Dog/Shutterstock.com

Sarastro

Das Sarastro ist berühmt für seine extravagante Inneneinrichtung - teils Theaterkulisse, teils Laden für antike Raritäten. In Anspielung auf die nahe gelegenen West End-Theater, gibt sich das Restaurant mit Opernlogen, üppigen Samttischtüchern und gemütlichen Sitzecken. Die Speisen sind mediterran und Live-Shows gehören zum täglichen Beiprogram. Sonntags und montags Oper, donnerstags Swing und Motown und freitags lateinamerikanische Rhythmen.

126 Drury Lane, London

Mo-Sa 12.30-22.15. So 12.30-14.30 und 18.15-21.30

U-Bahnhöfe Covent Garden, Holborn und Temple.


Salmon trout and spinach baked in puff pastry. / Cesarz/Shutterstock.com

J Sheekey

Zwischen Leicester Square und Covent Garden versteckt befindet sich das J Sheekey. Es existiert hier seit den 1890ern und serviert Fisch, Austern und Krustentiere aus nachhaltiger Produktion. Zu empfehlen sind unter anderem Sheekeys Fischpastete oder die eingelegten Garnelen (mit vegetarischer oder Fleisch-Beilage). Es ist für jeden Gaumen etwas dabei.

28-34 St. Martin's Court, London

Mo-Sa 12.00-15.00 und 17.00-00.00. So 12.00-15.30 und 17.30-22.30

U-Bahnhof Leicester Square.


chef along with other cooks in restaurant or hotel commercial kitchen cooking, finishing dish or plate / Kzenon/Shutterstock.com

Locanda Locatelli

Das mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Locanda Locatelli bietet erstklassige, traditionelle italienische Küche mit urbanem Flair von Chefkoch Giogio Locatelli. Zu den besten Gerichten des Restaurants in Central London (so der Guide Michelin) gehören Jakobsmuscheln an Selleriepüree mit Safran-Vinaigrette; Seebarsch im Salz-Kräuter-Mantel garniert mit Winterendivie, Sultaninen und Pinienkernen.

8 Seymour Street, London

Mo-Do 12.00-15.00 und 18.00-23.00. Fr-Sa 12.00-15.00 und 18.00-23.30. So 12.00-15.00 und 18.00-22.15

U-Bahnhof Marble Arch.


Chinese noodle in soup / jenwong/Shutterstock.com

Mr Chow

Seit seiner Eröffnung am Valentinstag 1968 ist Mr Chow zu einer Londoner Institution geworden. Das Menü bietet authentische chinesische Küche aus Peking und es werden traditionelle Gerichte wie Grüne Garnelen, Hühnchen-Satay und Mr Chow-Nudeln serviert. Die Inneneinrichtung ist ebenfalls einen Besuch wert, ein elegantes Ambiente mit Rauchspiegeln und Walnuss-Mobiliar. Jeden Abend demonstriert der Chef, wie handgefertigte Nudeln nach Peking-Art hergestellt werden.

151 Knightsbridge, London

Täglich 12.30-15.00 und 19.00-24.00

U-Bahnhof Knightsbridge.


Rustic vintage set of cutlery knife, spoon, fork. / Larisa Blinova/Shutterstock.com

Duke of Cambridge

Der Duke of Cambridge ist das erste und einzige Lokal Großbritanniens, dem die Soil Association ein Bio-Zertifikat ausgestellt hat. Die Karte des Gastropub in Islington bietet erwartungsgemäß eine exzellente Auswahl an Gerichten und Getränken mit täglich wechselnden, saisonalen Zutaten aus organisch-biologischem Anbau.

30 St Peters Street, Islington, London

Mo-Sa 12.00-23.00. So 12.00-22.30

U-Bahnhof Angel.