06151 3686570Mo-Fr: 09:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

London Tickets

Eintrittskarten, Sightseeing-Pässe, Kombi-Tickets

Corona Virus (Covid-19)

Aktuelle Informationen unserer englischen Partner und Fragen zum Thema Stornierungen

Liebe Kunden,

als wäre das ganze Thema Brexit nicht schon Herausforderung genug gewesen, sorgt nun die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus überrascht für große Verunsicherung.

Durch den Brexit-bedingen Rückgang an Buchungen musste ich mich leider schon im Januar von meiner letzten Mitarbeiterin trennen, seitdem ist HTS Touristik zwar nur noch eine One-Man-Show, aber alles war wieder auf dem Wege der Besserung.

Seit letzter Woche Donnerstag ist die Zahl der Neuchungen auf 0 gerutscht, d.h. zwischen März & Mai ist hier nicht mehr zu erwarten, dass da noch eine große Besserung eintritt und dementsprechend verfolge ich aktiv die Entwicklung bei den Kreditvergaben, um durch diese für alle harte Zeit zu kommen - denn Miete usw. laufen natürlich brav weiter...

Die Corona-Krise ist aktuell in Großbritannien noch nicht so stark angekommen wie bei uns, aber auch das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Die gute Nachricht ist, dass ein Großteil der bei mir gekauften Tickets länger gültig sind, d.h. ich bitte sie zunächst einmal von Stornos wie der Oyster Card oder London Passes abzusehen - alleine seit letzter Woche gab es Stornos im dreistelligen Bereich, die es nun abzuarbeiten gilt - d.h. Tickets an Lieferanten zurückschicken, Teilgutschriften einholen usw. wird die Aufgabe der nächsten Wochen sein, dementsprechend werden auch die Erstattungen einen Moment dauern.

Falls Sie erst im April reisen, bitte ich Sie, nochmald die Entwicklungen der nächsten Tage abzuwarten, wichtig ist, dass die Stornierung vor dem Reiseantritt erfolgt (Email genügt, dann erfahren Sie auch, ob Unterlagen zurückgeschickt werden müssen oder nicht).

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und wünsche Ihnen allen viel Gesundheit!

Herzliche Grüße,

Ihr Stefan Heinzl
Stornierungen und Widerruf

Kunden, die innerhalb der letzten 14 Tage gebucht haben, können alle Tickets widerrufen, die nicht datumsgebunden sind - wie z.B. Visitor Oyster cards oder Thameslink Tickets.

Falls Stornokosten anfallen, versuchen wir die von unserer Seite aus so kulant und niedrig wie nur möglich zu halten, gleichzeitig sind wir aber auch auf eine ähnliche Vorgehensweise der Lieferanten angewiesen, d.h. auch hier laufen noch Gespräche. Buchungen, bei denen noch keine Tickets ausgestellt und versandt wurden werden wir zum Teil kostenlos oder gegen ein geringes Bearbeitungsentgelt stornieren.

Umbuchungen

Schicken Sie uns gerne Ihre Änderungswünsche und wir werden das Bestm&oul;gliche daraus machen.

Stornobedingungen

Hier erhalten Sie 80% vom Kaufpreis zurück. Travelcards müssen von uns in London schriftlich eingereicht werden - in diesem Fall ist wichtig, dass uns Ihre Stornierung vor dem Reisebeginn zugeht (Email genügt), die Tickets senden Sie bitte zeitnah an uns zurück. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Menge und der Abläufe in London die Gutschriften einige Wochen dauern können.

Die Karten sind zeitlich unbegrenzt gültig, d.h. falls Sie Ihre Reise nur verschieben müssen, können Sie die Karten problemlos behalten. Alternativ können wir Sie gegen eine Gebühr von € 2,00 pro Karte zurücknehmen.

Am 13.03. wurde mitgeteilt, dass die Studios ab dem 16.03. sicherheitshalber geschlossen sein werden und frühestens am 24.04. wieder öffnen.

Hier ist eine volle Erstattung möglich, betroffene Kunden werden von uns automatisch diesbezüglich kontaktiert.

Infos folgen in Kürze, falls Ihr Flug storniert wurde, senden Sie uns gerne schon mal diese Bestätigung bei Ihrer Stornierung mit.

Hier warten wir noch auf Informationen, bei Normaltarifen können voraussichtlich 90% erstattet werden; Advance sind nicht stornierbar und erstattbar - hier hoffen aber auf eine kulante Regelgung des Zugbetreibers um wenigstens einen Teil zurück zu erhalten.

Hier könenn wir 75% des Ticketspreises zurückerstatten.

Sind ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig und können von uns auch nochmal verlängert werden

Die Premier League stellt bis mindestens 03.04. den Betrieb ein. Hier erwarten wir eine volle Rückerstattung seitens der Tickethändler, Infos dazu folgen.

Bis zum 05. April bleibt das Stadion für Besichtigungen geschlossen.