Ihr Ticket-Shop für Flughafentransfers, U-Bahn-Tickets, Sightseeing-Touren und Eintrittskarten für Ihre Reise nach London
 

Sightseeing in London

Saatchi Gallery

Die Saatchi Gallery, die im Jahre 1985 von Charles Saatchi in London eröffnet wurde, ist eine der wichtigsten Galerien Europas, die den, jährlich etwa 600.000, Besuchern einen Einblick in die zeitgenössische Kunst geben.

Charles Saatchi, ein britischer Unternehmer irakischer Abstammung, wird, nachdem er zusammen mit seinem Bruder die Werbeagentur "Saatchi and Saatchi" gegründet hatte, auch zum Mäzen und Kunstförderer der britischen Avantgarde-Künstler und verhilft ihnen zu Ansehen.

Als Saatchi mit seiner Sammlung im Jahre 2003 in die County Hall, nahe der Themse, zieht, sollte dies nur zwei Jahre andauern, denn schon 2005 gibt er den Ausstellungsort wieder auf und eröffnet, im Jahre 2007, seine Galerie im Duke of Lord Palast im Stadtteil Chelsea, in der Kings Road. Im selben Jahr läuft, unter Saatchis Organisation, auch die weltberühmte Ausstellung "Sensation" der Young British Artists an, die im September zuerst in der Royal Academy of Arts in London und später dann in Berlin und New York zu bewundern war. Diese 110 Exponate wurden, in der dreimonatigen Dauer der Ausstellung, von mehr als 350.000 Menschen besichtigt.

Charles Saatchis Rolle ist, trotz seiner Berühmtheit, äußerst umstritten. Auf der einen Seite bewundern ihn viele für seinen künstlerischen Weitblick, auf der anderen verdächtigt man ihn, vor dem Hintergrund seiner Karriere im Werbebereich, des Betruges.

Angeboten werden den Kunstinteressierten, die die Saatchi Gallery besuchen, neben den Werken der Vertreter der Young British Artists, wie Jake und Dinos Chapman, Damian Hirst, Tracy Emin und Jenny Saville, auch solche deutscher Künstler, wie zum Beispiel von Franz Ackermann, dem kürzlich verstorbenen Jörg Immendorf, Matthias Weischer, dem Newcomer Jonathan Meese und Albert Oehlen.

Die Kings Road, in der sich die Saatchi Gallery, ab diesem Jahr, befindet und die, im Gegensatz zur Oxford-Street, auch eine angenehme Möglichkeit zum Einkaufen bietet, lässt sich am einfachsten erreichen, wenn man die U-Bahn an den Stationen "South Kensington" oder "Sloane Square" verlässt.

Sightseeing-Tickets online bestellen

The Original Sightseeing Tour
The Original Sightseeing TourSightseeing-Tour mit Doppeldecker-Bussen, inkl. Themsefahrten
London Sightseeing Pass
London Sightseeing PassEintrittspass für über 60 Attraktionen in London, sowie zusätzliche Ermäßigungen

Lage Saatchi Gallery