Ihr Ticket-Shop für Flughafentransfers, U-Bahn-Tickets, Sightseeing-Touren und Eintrittskarten für Ihre Reise nach London
 

Sightseeing in London

National History Museum

In London befindet sich eines der größten naturhistorischen Museen der Welt: das Natural History Museum (auch National History Museum). Es wurde 1881 mit dem Ziel gegründet, das Verständnis der Menschen für die Vorgänge in der Natur und für die eigene Abhängigkeit von den natürlichen Ressourcen zu verbessern. Die Geschichte des Natural History Museum begann in einem anderen Museum: dem British Museum, in dem eine Sammlung des Physikers und Kuriositätensammlers Hans Sloan untergebracht war. Die Sammlung wurde stetig durch Exponate anderer Forscher und Abenteurer erweitert, bis der Zoologe Sir Richard Owen die Regierung schließlich von der Notwendigkeit eines Museums eigens für die Naturkunde überzeugen konnte.

Heute hat das Muesum mehr als 40 Millionen Exponate zu bieten, darunter die größte Meteoritensammlung der Welt, mehrere Dinosaurierskelette, ein 30m langes Blauwal- Skelett, Fossilien und vieles mehr. Man kann in einer Simulation nacherleben, wie sich ein Erdbeben anfühlt und einem T-Rex-Skelett von Angesicht zu Angesicht gegenüber treten. Die größte Attraktion ist wohl ein T- Rex- Roboter, der sich lebensecht verhält und sogar nach den Besuchern schnappt.

Das Museum ist in mehrere thematische Bereiche unterteilt: die Life- Galleries, die Earth Galleries und das Darwin Centre. The Red Zone - die Earth Galleries - ermöglicht dem Besucher eine spannende Reise um die Welt. Sie beginnt im Zentrum der Erdkugel und führt einen vorbei an den größten Schätzen der Erde, einer funkelnden Vielfalt von Steinen und Mineralien und läd den Besucher ein auf eine Zeitreise durch die Evolution des Planeten. The Green Zone begeistert mit Fakten rings um das Leben auf dem Planeten: Fossilien, Insekten, Vögel und Pflanzen können begutachtet werden. Besonderes Augenmerk gilt den Primaten als unseren nächsten Verwandten. Die gesamte Vielfalt des Lebens präsentiert einem The Blue Zone: Dinosaurierskelette,Fische und Reptilien, der Blauwal und das Wunder des menschlichen Gehirns werden veranschaulicht. Das Darwin Center beinhaltet den wunderschönen Wildlife Garden, in dem tausende einheimischer Pflanzen und Tiere bewundert werden können.

Der Eintritt ist für alle Galerien frei, Sonderausstellungen kosten zumeist Eintritt. Zu Fuß kann man das Natural History Museum von Victoria Coach Station, sowie South Kensington Station erreichen. Viele Buslinien Londons halten ebenfalls am Museum.

Sightseeing-Tickets online bestellen

The Original Sightseeing Tour
The Original Sightseeing TourSightseeing-Tour mit Doppeldecker-Bussen, inkl. Themsefahrten
London Sightseeing Pass
London Sightseeing PassEintrittspass für über 60 Attraktionen in London, sowie zusätzliche Ermäßigungen

Lage National History Museum