Ihr Ticket-Shop für Flughafentransfers, U-Bahn-Tickets, Sightseeing-Touren und Eintrittskarten für Ihre Reise nach London
 

Sightseeing in London

Apsley House

Apsley House wurde 1771 bis 1778 für Lord Apsley in rotem Stein erbaut. Die halbrunde Treppe im Inneren sowie zwei Räume stammen noch aus dieser Zeit. 1807 kaufte Richard Wellesley, erster Marquis von Wellesley, das Haus; zehn Jahre später verkaufte er es wegen finanzieller Schwierigkeiten an seinen älteren Bruder, den Duke of Wellington, der ein Haus in London brauchte, um seine politische Karriere voranzutreiben.

Wellington beauftragte den Architekten Benjamin Dean Wyatt mit Renovierung und Ausbau des Palastes. Räume und eine Gemäldegalerie wurden ergänzt, das Haus bekam eine Fassade aus goldfarbigem Kalkstein, der auch als Bath Stone bekannt ist, und die prächtigen klassizistischen Säulen wurden vor den Eingang gesetzt.

Heute bildet der größte Teil von Apsley House das Wellington Museum mit seiner beeindruckenden Gemäldesammlung. Der Rest des Gebäudes wird privat vom achten Duke of Wellington genutzt.

Apsley House, das heute mitten in London auf einer Verkehrsinsel am Hyde Park steht, ist auch unter seinem alten Spitznamen "Number One London" bekannt, den es in einer Zeit bekam, als es für London-Besucher das erste Haus war, das sie nach dem Passieren der Zolltore in Knightsbridge erblickten.

Nächste U-Bahn-Station:
Knightsbridge

LONPAS,ENGHER

Sightseeing-Tickets online bestellen

The Original Sightseeing Tour
The Original Sightseeing TourSightseeing-Tour mit Doppeldecker-Bussen, inkl. Themsefahrten
London Sightseeing Pass
London Sightseeing PassEintrittspass für über 60 Attraktionen in London, sowie zusätzliche Ermäßigungen

Lage Apsley House