Ihr Ticket-Shop für Flughafentransfers, U-Bahn-Tickets, Sightseeing-Touren und Eintrittskarten für Ihre Reise nach London
 

Sightseeing in London

Madame Tussauds

Madame Tussauds

Eines der bekanntesten Museen in London ist Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett.

Das Museum ist nach seiner Gründerin, Madame Tussaud, benannt, die das Wachsfigurenkabinett 1835 an der Baker Street aufgebaut hat. Marie Grosholtz, so der Mädchenname von Madame Tussaud, wurde von ihrem Onkel in die Technik der Ceroplastik eingeweiht. Sie begann ihre Tätigkeit mit der Herstellung von Wachsnachbildungen der Köpfe von Personen des Hochadels. Während der französischen Revolution fertigte sie auch Totenmasken politischer Opfer an, wozu sie vom herrschenden Regime gezwungen wurde. 1802 verließ sie Frankreich und ging nach London. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits mit Francis Tussaud verheiratet, von dem sie sich später scheiden ließ. Aus dieser Heirat stammten zwei Söhne, an die sie ihre Kunst weitergab. Nach ihrem Tode im Jahr 1950 ist ihr Werk von ihren Nachfahren fortgeführt worden. Ihre Enkel fassten im Jahr 1884 den Entschluß, das Museum an die Marylebone Road zu verlegen, die auch heute noch der Standort des Wachfigurenkabinetts ist.

In Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, das nach wie vor ständig erweitert und umgestaltet wird, sind vor allem Nachbildungen von Personen der Zeitgeschichte zu sehen. Dazu gehören etwa Sportler, aber auch Stars aus Film und Mode. Außerdem gibt es lebendig aussehende Nachbildungen von Politikern, Angehörigen des Adels und andere historische Figuren. Neuerdings gibt es auch ein Gruselkabinett sowie einen Ausstellungsschwerpunkt "Spirit of London", in dem die Londoner Geschichte von Elisabeth I. bis heute nachgezeichnet wird. Im Laufe seiner Existenz hat Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett verschiedene Krisen erlebt, vor allem durch ein Feuer 1925 und einen Luftangriff im zweiten Weltkrieg. Dabei wurden jeweils viele Figuren und teilweise auch Gußformen zerstört, was jedoch den Erfolg des Museums nicht verhindern konnte, das inzwischen sogar Niederlassungen in mehreren anderen Ländern hat.

Die nächste U-Bahn-Station bei Madame Tussauds ist Baker Street. In der Nähe befinden sich auch das Planetarium und der Regent´s Park mit dem Londoner Zoo.

Nächste U-Bahn-Station:
Baker Street

Sightseeing Tour London:
Madame Tussauds erreichen Sie auch mit der Original Sightseeing Tour.

Für diese Sehenswürdigkeit können Sie bei uns Einzeltickets buchen.

Sightseeing-Tickets online bestellen

The Original Sightseeing Tour
The Original Sightseeing TourSightseeing-Tour mit Doppeldecker-Bussen, inkl. Themsefahrten
Madame Tussauds
Madame TussaudsEintrittskarten für das weltberühmte Wachsfigurenkabinett

Lage Madame Tussauds